Die Flucht nach Ägypten - Otfried Preussler

19.900032

EUR 19,90

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. art09-0025

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Die Flucht nach Ägypten - Otfried Preussler

Die Flucht nach Ägypten - königlich böhmischer Teil


Lesung mit Musik

Sprecher: Bernhard Setzwein.
Musik: Duo De Clarinettes-Basses

5 Audio-CDs

Spielzeit: 384 Minuten

»Die kleine Hexe«, der »Räuber Hotzenplotz« und »Krabat« – die Bücher von Otfried Preußler sind in den Kinderzimmern auf der ganzen Welt zu Hause. Otfried Preußler hat aber auch an seine großen Leser gedacht. »Die Flucht nach Ägypten« aus dem Jahre 1978 ist eines seiner wenigen Werke für Erwachsene, die buchstäblich wunderbarste Weihnachtsgeschichte seit rund 2000 Jahren, im typisch Preußler’schen Tonfall gehalten, voller Sprachwitz, spitzer Ironie und erzählerischer Kapriolen, meisterhaft gelesen von Bernhard Setzwein und musikalisch begleitet von Mike Reisinger und Norbert Vollath.

Viele von Preußlers Geschichten sind Erinnerungen an seine böhmische Kindheit und Jugend, und einige spielen auch in der Gegend um Nordböhmen, im Riesengebirge oder in der Lausitz. Preußler verschiebt seine Weihnachtsgeschichte nicht nur in geographischer Hinsicht, sondern auch in zeitlicher: Die Flucht führt die heiligen Wandersleute aus Bethlehem nicht durch Tschechien, die Tschechoslowakei oder gar das„'Protektorat“, sondern durch das Königreich Böhmen, durch eine Zeit also, die chronologisch vor den großen Katastrophen liegt, die diese Gegend später heimgesucht haben.

»Die Flucht nach Ägypten« ist ein sehr persönliches Buch, ein Buch über Kindheitserinnerungen, über die Natur des Menschen, die vielgestaltigen Formen des Mit- und Gegeneinander von Deutschen und Tschechen in Böhmen und die Bürokratie der Habsburger-Monarchie. Es ist ein Spiegel, ein Meisterwerk der feinen und feinsinnigen Beobachtung, voller erzählerischer Kapriolen und spitzer Ironie ohne dabei allerdings je irgendjemanden zu verletzen. Es ist zum Schreien komisch, tieftraurig, nachdenklich, es ist ein brillantes Sprachkunstwerk; es ist schlichtweg alles.

»Die Flucht nach Ägypten« wurde im November 2013 als „Bayern-2-Favorit“ des Bayerischen Rundfunks ausgezeichnet.

 

0 Bewertung(en)

Bewertung schreiben